Grundschule
Startseite
Aktuelles
Unsere Klassen
Allgemeines
Leitbild
s'Igele
Schulordnung
Unterrichtsgestaltung
Kooperationen
Termine
Lage
Kontakt
Impressum
Schulsozialarbeit
Für Kinder und Eltern
Pausenhelfer
Veranstaltungen
Kernzeit
Kontakt
AGs
Förderverein
Mitgliedschaft
Satzung
Schulcatering
Essensbestellung
s'Igele (PDF)
Wie kam der Igel zur Schillerschule?

Vor vielen Jahren, genau gesagt vor 50 Jahren, wurde im Norden von Reutlingen die Gartenstadt "Orschel-Hagen" gegründet.

Neben zwei Kirchen, einem Einkaufszentrum, einem Hallenbad und vielen Häusern wurde auch eine Schule gebaut, die Schillerschule.

1966 wurden dort die ersten Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Damals war die Schillerschule ein Gymnasium.

1970 wurde die Schillerschule Hauptschule, 1996 Grund-Haupt- und Werkrealschule mit dem freiwilligen 10.Schuljahr.Nach einigen Jahren entstand der Wunsch nach einem Erkennungszeichen für die Schillerschule. Es gingen viele verschiedene Vorschläge ein und ausgesucht wurde als "Wappentier" der Schule, der Igel. Er hält zwischen seinen Pfoten einen Federhalter.

Der Igel steht für einen Stadtteil in der Natur, für ein gescheites Tier, für ein Tier, das sich zurückziehen und verteidigen kann.

So kam der Igel zur Schillerschule.

Igele der Schillerschule Igele der Schillerschule Igele der Schillerschule Igele der Schillerschule Igele der Schillerschule